Dienstleistungen » Bambus

Bambus – ökologisch und widerstandsfähig
Bambus ist eine sinnvolle Alternative: Es ist kein Baum, sondern eine "Grasart" die verholzt und sehr schnell wächst. Durch die feine Struktur eignet sich Bambus hervorragend für dekorative Anwendungen, z. B. für Fußböden und Möbel.

Als Baustoff braucht Bambus den Vergleich mit Holz nicht zu scheuen. Die Fasern des Bambus sind bis zu 1 cm lang, die im Holz der einheimischen Bäume dagegen nur ca. 2mm. Bambus besteht aber nur zu einem geringen Teil aus dem Holzstoff Lignin. Der Hauptanteil ist Kieselsäure. Sie gibt dem Halm dauerhafte Festigkeit und Härte. Zudem ist Bambus sehr widerstandsfähig gegen Feuer und Chemikalien.

Bambus kann man wie beim Parkett ölen, wachsen und versiegeln. Auch die Pflegetipps sind dieselben.

Pflegetipps

  • Trockenreinigung mit dem Staubsauger, einem geeigneten Wischgerät oder einem weichem Besen.
  • Feuchtreinigung: Parkettpflegemittel sparsam in lauwarmes Wasser geben und mit einem geeignetem Wischgerät oder Reinigungstuch den Boden nebelfeucht wischen. Pfützenbildung vermeiden.
  • Keine Dampf- oder Nassreinigungsgeräte einsetzen.

Fleckenentfernung

  • Flecken sofort mit einem feuchten Lappen entfernen.
  • Hartnäckige Flecken mit unverdünntem Pflegemittel oder einem geeigneten Fleckentferner und einem weichen Lappen entfernen.
Glanzmann Bodenbeläge GmbH, Grundstrasse 22a, 6343 Rotkreuz Fon 041 790 73 40, Fax 041 790 73 42, office@glanzmann-bodenbelaege.ch